Trainingslager war ein voller Erfolg

Trainingslager war ein voller Erfolg!

In der letzten Ferienwoche fand ein im Vergleich zu den Vorjahren doch verändertes Trainingslager statt. Nachdem Neusiedl/See nicht mehr zur Verfügung stand, entschied sich die Vereinsleitung die Veranstaltung im Sportgymnasium Maria Enzersdorf abzuhalten. Aufgrund steigender Covid-Zahlen natürlich mit 3-facher Testung und Präventionskonzept. Die 45 Burschen der 3 Trainingsgruppe (U14, U16, U19) schwitzten täglich von 9:00 bis 16:30. Es wurde an Technik, Kondition und Taktik gearbeitet und auch der Spaß kam nicht zu kurz. Mein besonderer Dank gilt hier den externen Vortragenden Stefan Jäger (Schreiberschulung) und Raphael Krumböck (Koordination/Kondition) die uns hier unterstützt haben. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung und ein guter Start in die Saisonvorbereitung.

Autor: Thomas Landauer

Das könnte dich auch interessieren...

24/25 Basketdragons Trainingslager

Auch diese Jahr gibt es vor unserem Saisonstart im September ein Trainingscamp für alle Altersklassen von U14 bis U19. Unser Ziel ist es, sportlich solide Grundlagen zu erarbeiten und damit gute Voraussetzungen für das neue Saison zu schaffen. Das bezieht sich nicht nur auf basketballspezifische Inhalte in Technik und Taktik, sondern betrifft auch motorische Grundeigenschaften

Partnerstädtischer Sportaustausch geht in die nächste Runde

Wie schon seit Jahrzehnten wird, das U14 Team der Basketdragons auch diese Jahr wieder am Turnier der Schwesterstadt in Luxemburg, Esch-sur-Alzette, teilnehmen. Im Rahme dieses Partnerstädtischen Austausch wird nicht nur der Europäische gemeinschaftliche Ansatz gelebt und ausgeweitet sondern auch sportlich können sich die Dragons international messen. Wie jeder Jahr findet das Turnier zu Pfingsten statt.

H1: Start-Ziel Sieg gegen Mistelbach

Im letzten Spiel der Regular Season treffen die Dragons zu Hause auf die Mannschaft aus Mistelbach, die vor 2 Runden den amtierenden Meister Baden schlagen konnten. Die Dragons waren also gewarnt und starteten entsprechend konzentriert in die Partie. Rödhammer trifft gleich zu Beginn zwei Dreier und bringt die Dragons 6:0 in Führung. Mistelbach kann auf