U14 Hohe Niederlage zum Saisonauftakt

Basketdragons – UDW-Alligators (42:103)

Viertelstände (5:15; 24:51; 32:78)

Nachdem die Teilnahme am Vorbereitungsturnier in Enns aufgrund zu weniger Anmeldungen abgesagt werden musste, ging man ohne Standortbestimmung in die neue Saison. Erster Gegner am 9.Oktober war das Team aus Deutsch Wagram. Gespielt wurde in der schönen BORG-Halle. Die Dragons starteten mit Pünner, Ressel, Krennert, Wehrmann und Greil und taten sich von Beginn an v.a. beim Scoren schwer. Lediglich 5 Punkte (darunter nur 1 Feldkorb) konnten in den ersten 10 Minuten erzielt werden. Noch hatten die Wagramer ihr Visier auch schlecht eingestellt und so gingen wir mit einem schmeichelhaften 5:15 ins 2.Viertel. Dort fand die Heimmannschaft dann mit Fortdauer der Partie ihre Treffsicherheit, während unsere Punkte Mangelware blieben. Der Rest ist eigentlich schnelle erzählt wenn man einen Blick auf das Ergebnis wirft.

Fazit: Deutsch Wagram war uns in allen Belangen überlegen, während alles was wir uns vorgenommen hatten vergessen wurde. Was heute fehlte: einigermaßen erkennbare 1:1 – Defense, Reboundverhalten an beiden Enden des Spielfeldes, erkennbare Struktur in der Offense. Den Dragons steht eine harte Trainingswoche bevor um kommenden Samstag gegen Wiener Neustadt ein anderes Gesicht zeigen zu können. Vielleicht war diese klare “Klatsche” der Weckruf zur richtigen Zeit um den Coaches im Training auch etwas zu glauben: Wann ist es ein Schrittfehler? Wann ist es ein Foul? Mit dem Schiedsrichter wird nicht diskutiert! etc. Wir müssen und werden kommenden Samstag ein anderes Gesicht zeigen.

Lets go Dragons!

Scorer: Sind zwar bekannt, aber bei so einem Ergebnis nicht relevant! Es spielten: Szalay, Pünner, Nowara, Mayerhofer, Ressel, Krennert, Fuczek, Greil, Wehrmann, Kizhakkekara, Voynovic, Paulus;

Das könnte dich auch interessieren...

24/25 Basketdragons Trainingslager

Auch diese Jahr gibt es vor unserem Saisonstart im September ein Trainingscamp für alle Altersklassen von U14 bis U19. Unser Ziel ist es, sportlich solide Grundlagen zu erarbeiten und damit gute Voraussetzungen für das neue Saison zu schaffen. Das bezieht sich nicht nur auf basketballspezifische Inhalte in Technik und Taktik, sondern betrifft auch motorische Grundeigenschaften

Partnerstädtischer Sportaustausch geht in die nächste Runde

Wie schon seit Jahrzehnten wird, das U14 Team der Basketdragons auch diese Jahr wieder am Turnier der Schwesterstadt in Luxemburg, Esch-sur-Alzette, teilnehmen. Im Rahme dieses Partnerstädtischen Austausch wird nicht nur der Europäische gemeinschaftliche Ansatz gelebt und ausgeweitet sondern auch sportlich können sich die Dragons international messen. Wie jeder Jahr findet das Turnier zu Pfingsten statt.

H1: Start-Ziel Sieg gegen Mistelbach

Im letzten Spiel der Regular Season treffen die Dragons zu Hause auf die Mannschaft aus Mistelbach, die vor 2 Runden den amtierenden Meister Baden schlagen konnten. Die Dragons waren also gewarnt und starteten entsprechend konzentriert in die Partie. Rödhammer trifft gleich zu Beginn zwei Dreier und bringt die Dragons 6:0 in Führung. Mistelbach kann auf