MU14: Knapp geschlagen – Mödling Basketdragons unterliegen Mistelbach Mustangs mit 68:64 trotz Halbzeitführung

Die Mödling Basketdragons mussten im Rückspiel gegen die Mistelbach Mustangs eine weitere Niederlage hinnehmen. Im Unterschied zum vorherigen Aufeinandertreffen war diesmal vor allem die mangelnde Konsequenz in der Verteidigung und zahlreiche Ballverluste in der Offensive entscheidend.

Die Defizite in der Verteidigung erstreckten sich über das gesamte Spiel und führten dazu, dass die Mustangs effektive Angriffe fahren konnten. Die fehlende Disziplin in der Verteidigung ermöglichte es den Gegnern, einfache Punkte zu erzielen und ihren Vorsprung konstant auszubauen.

Besonders hervorstechend war die erhöhte Anzahl an Ballverlusten in der Offensive, die den Basketdragons wertvolle Angriffsmöglichkeiten kosteten. Diese Unachtsamkeiten ermöglichten den Mustangs nicht nur einfache Ballgewinne, sondern auch schnelle Gegenangriffe, die die Mödlinger vor große Herausforderungen stellten.

Obwohl die Basketdragons im Halbzeitstand noch knapp mit 35:36 führten, konnte dieser Vorsprung in der zweiten Halbzeit nicht gehalten werden. Am Ende stand ein knappes Ergebnis von 68:64 zugunsten der Mustangs.

Head Coach Dan Centeno äußerte sich nach dem Spiel besorgt über die Leistung seiner Mannschaft: “Der Schlüssel zum Erfolg liegt in einer konsequenten Verteidigung und einer disziplinierten Offensive. Leider haben wir in beiden Bereichen heute nicht unser Bestes gezeigt. Wir müssen hart arbeiten, um diese Schwächen zu überwinden und uns auf die kommenden Spiele besser vorzubereiten.”

Die Niederlage gegen die Mistelbach Mustangs verdeutlicht, dass die Basketdragons in den kommenden Trainingseinheiten an der Stabilität in der Verteidigung und der Reduzierung von Ballverlusten arbeiten müssen, um in den nächsten Spielen wieder erfolgreich zu sein.

Das könnte dich auch interessieren...

24/25 Basketdragons Trainingslager

Auch diese Jahr gibt es vor unserem Saisonstart im September ein Trainingscamp für alle Altersklassen von U14 bis U19. Unser Ziel ist es, sportlich solide Grundlagen zu erarbeiten und damit gute Voraussetzungen für das neue Saison zu schaffen. Das bezieht sich nicht nur auf basketballspezifische Inhalte in Technik und Taktik, sondern betrifft auch motorische Grundeigenschaften

Partnerstädtischer Sportaustausch geht in die nächste Runde

Wie schon seit Jahrzehnten wird, das U14 Team der Basketdragons auch diese Jahr wieder am Turnier der Schwesterstadt in Luxemburg, Esch-sur-Alzette, teilnehmen. Im Rahme dieses Partnerstädtischen Austausch wird nicht nur der Europäische gemeinschaftliche Ansatz gelebt und ausgeweitet sondern auch sportlich können sich die Dragons international messen. Wie jeder Jahr findet das Turnier zu Pfingsten statt.

H1: Start-Ziel Sieg gegen Mistelbach

Im letzten Spiel der Regular Season treffen die Dragons zu Hause auf die Mannschaft aus Mistelbach, die vor 2 Runden den amtierenden Meister Baden schlagen konnten. Die Dragons waren also gewarnt und starteten entsprechend konzentriert in die Partie. Rödhammer trifft gleich zu Beginn zwei Dreier und bringt die Dragons 6:0 in Führung. Mistelbach kann auf