H2 das hartnäckige halbe Dutzend schlägt sich großartig!

Die Herren 2 der Basketdragons Mödling fuhren nur zu sechst zum ersten Turnier der Meisterschaft 2022 +23.
Von ursprünglich 10 Spielern, aus dem 16 Mann (+ 9 Trainingsspieler) Kader, welche für das Turnier vorgesehen waren, vielen Tag für Tag Spieler auf Grund von Krankheit oder Verletzungen aus. So blieben 6 Spieler übrig, wobei auch die nicht alle komplett gesund waren.

Daher war das Motto für die erste Partie gegen die Mistelbacher maximaler Output mit minimalem Aufwand.

Mistelbach vs Basketdragons: 35:65
(Viertelstände: 10:18; 16:35; 26:51)

Die Dragons starteten gut in Spiel und konnten schon nach 3 Minuten einen 10 Punkten Vorsprung erspielen. Die beiden Rückkehrer Widhofer und Landauer zeigten, wie fit sie noch sind und scorten einfache Punkte am laufenden Band.

Das Erste Viertel ging 10:18 an die Mödlinger und an der Tonart änderte sich im Verlauf des Spieles auch nichts. Spielerisch konnte auf Seiten der Mistelbacher Köllner und EXL mit den Mödlingern mithalten doch die Basketdragons fuhren am Ende einen sicheren Sieg ein.

Scorer: Widhofer 23, Landauer 21, Gorczak 10, Pfeiler 7, Papadopoulos + Kilic 2,

 

Nach nur 15 Minuten Pause starteten die zweite Partie des Tages. Die Basketdragons waren froh nur über die kurze Pause, denn so konnten sie den Rhythmus halbwegs das nächste Spiel mitnehmen und die alten Knochen kühlten nicht zu sehr aus.

Basketdragons vs Blue Devils: 45:48
(Viertelstände: 14:16; 23:35; 36:42)

Landauer startete mit einem Dreier und Widhofer folgte ihm mit viel drive zum Korb. Die Blue Devils waren kurz überrascht konnten sich aber schnell wieder fangen und zogen ihr intensives Spiel auf welches sie letztes Jahr zur Meisterschaft führte und auf Grund des großen und jungen Kaders auch auf das Feld bringen.

Im Zweiten Viertel gingen die Basketdragons die Luft aus, waren mit der aggressiven Defence der Gegner überfordert und diese hochprozentig vom Dreier. Doch das hartnäckige Dutzend der Dragons hat seinen Namen nicht umsonst denn schon im dritten Viertel holten sie Punkt für Punkt auf und so wurde es im 4 Viertel nochmals spannend.

Die Dragons scorten durch schöne Aktionen von Papadopoulos und Pfeiler und Kilic holte einen wichtigen Steal, so stand es 1 Minute vor 45:47. Der letzte Wurf der Mödlinger fand leider nicht sein Ziel und die Devils trafen ihren Freiwürfen zum Endstand.

Scorer: Widhofer 11, Landauer 9, Pfeiler 8, Papadopoulos 7, Gorczak 6, Kilic 4

 

Die mitgereisten Dragons hatten einen großartigen Nachmittag und fuhren glücklich, aber auch entsprechend müde nachhause. Beim nächsten Turnier in Mistelbach hofft der Coach auf ein volles Dutzend und damit auch auf einen Sieg gegen die Wiener Neustädter.

Das könnte dich auch interessieren...

mU14: Mödling – St. Pölten (51:68)

Kämpferisch gute Leistung in Halbzeit 2 reichte noch nicht für den Sieg! Viertelstände: (11:23; 22:44; 34:55; 51:66) Gegen den Nachwuchs des Bundesligaclubs SKN St. Pölten legten die Jungdrachen einen klaren Fehlstand hin. Beim Stand von 0:9 bat der Coach das Team zum 1.Timeout. Danach funktionierte es ein wenig besser. Das Viertel war von vielen Foulpfiffen

Nachricht vom Niederösterreischischen Basketballsverband: „FAIRPLAY – RESPEKT – GIB‘ RASSISMUS KEINE CHANCE“

Liebe Basketballfreunde! Wir alle lieben unseren Basketballsport! Viele Teams sind schon mit vollem Elan und Ehrgeiz in die neue Basketballsaison gestartet. Der Niederösterreichischen Basketballverband startet ab sofort mit seiner Aktion:„FAIRPLAY – RESPEKT – GIB‘ RASSISMUS KEINE CHANCE“ Mit dieser Aktion versuchen wir eine Sensibilisierung aller Vereinsvertreter:innen, Trainer:innen,Spieler:innen, Eltern und auch Schiedsrichter:innen zu erreichen. Die Werte

mU14_Mödling vs. Mistelbach 51:75

Auch gegen Mistelbach chancenlos Viertelstände: (14:19; 22:34; 36:56;51:75) Im dieswöchigen Auswärtsspiel mussten die Dragons ins Weinviertel nach Mistelbach. Wieder körperlich überlegen, aber technisch massiv unterlegen starteten die Jungdrachen mit Jan, Flo M., Leon, Max und Mika in die Partie. Von Beginn an war bereits ersichtlich, dass auf Seiten unserer Gegner ein Mann zu stoppen war,

U16: Drittes Spiel, Dritter Sieg

NV Sharks Korneuburg vs. Basketdragons Mödling (MU16): Viertelstände: (16:25; 27:37; 42:54; 58:70) Dieses Wochenende ging es für die U16 nach Korneuburg. Anpfiff ist um 10 Uhr Vormittags. Eine schlechte Nachricht leider gleich zu Beginn: Luis Flammer landet beim Aufwärmen unglücklich auf dem Fuß eines Mitspielers und muss ins Krankenhaus fahren. Er wird mit gezerrten Bändern

U16 zweites Saisonspiel in Tulln

  Zweites Spiel gegen Tulln (28:75) Viertelstände: (9:14; 10:42; 17:65; 28:75) Am Samstag den 22.10.2022 geht es für die U16 der Dragons nach Tulln. Nach dem geglückten Saisonstart in der Woche zuvor, wird in der Josef Welser Sporthalle in Tulln pünktlich um 15;30 angepfiffen. Wieder mit einem 12-Mann Kader angereist, erwischen die Mödlinger keinen so

U16 Erstes Spiel und erster Sieg (106:28)

U16 Erstes Spiel und erster Sieg (106:28) Viertelstände: (25:9; 59:15; 87:24) Die neu geformte U16 der Basketdragons Mödling konnte erstmals ihr Können unter Beweis stellen. Im Ersten Spiel der Saison 2022/23 ging es gleich im Lokalderby gegen die Traiskirchen Lions. Die Dragons starteten mit Fleischmann, Beta, Greicha, Pleil und Hofsommer ins Spiel und zeigten von